Museum des Vacherin Mont-d’Or

Entdecken Sie die Welt des Vacherin Mont-d’Or
Produits du terroir en général @de, Vallée de Joux @de
Das Museum des Vacherin Mont-d’Or veranschaulicht die Geschichte dieses Weichkäses aus dem Vallée de Joux. Entdecken Sie seine Ursprünge im Dorf Les Charbonnières.

Im Bauernhof-Museum von Les Charbonnières gibt es diverse Gegenstände und historische Dokumente im Zusammenhang mit der Herstellung des Vacherin Mont-d’Or zu sehen. Sie wurden von einem Affineur zusammengetragen, der den berühmten Weichkäse hier veredelt.

Der Vacherin Mont-d’Or wurde Anfang des 19. Jahrhunderts im Vallée de Joux entwickelt. Dieser nur im Winter produzierte Weichkäse wurde dann von Les Charbonnières aus vertrieben, einem Dorf am Lac Brenet mit Blick auf die Dent de Vaulion. 2003 erhielt er die geschützte Ursprungsbezeichnung (AOC), die seinen Herkunftsort und seine Herstellungsart garantiert.

Nach langen und leidenschaftlichen Nachforschungen um Dokumente, Fotos, Zeitungsartikel und diverse Gegenstände zu sammeln, ist der Affineur bereit Sie in seinem Museum zu empfangen. Der Besuch endet sich mit einer Käseprobe.

Die «Caves du Pèlerin», eine alte traditionsreiche Käserei, und das Museum empfangen den Besucher nach dem Motto «vom Keller auf den Teller». So ist es möglich, vor Ort einen im Ofen gebackenen Vacherin zu geniessen und zahlreiche Regionalprodukte zu kaufen: Greyerzer, Alpkäse aus der Region, Tomme, Ziegen- und Schafkäse, Raclettekäse, Schnecken, Honig, Trockenwürste und Enzianschnaps.

Musée du Vacherin Mont d’Or

Gültigkeit und Bedingungen

  • Ganzjährig, auf Reservierung, nur für Gruppen
  • Preise: Auf Anfrage

Für weitere Ihren Wünschen entsprechende Angebote nehmen Sie bitte mit unserem Tourismusbüro Kontakt auf unter 021 845 17 77

ENTDECKEN SIE UNSERE ANGEBOTE

Andere Aktivitäten

Contact

Votre avis nous intéresse. N'hésitez pas à nous faire part de vos impressions!