Ausflug in die römische Vergangenheit

Entdecken Sie die Reste des einstigen Aventicum, der einzigartigen Hauptstadt des römischen Helvetiens
Avenches @de, Balades Excursions @de

Preise

Kostenloser Eintritt.

3-Tages-Pauschale «Ausflug zwischen Natur und Geschichte», um Aventicum mit dem Fahrrad zu entdecken.

Öffnungszeiten

Ausgrabungen: ganzjährig geöffnet.
Römermuseum:

  • April bis September– Dienstag bis Sonntag 10 bis 17 Uhr.
  • Juni, Oktober sowie Februar bis März – Dienstag bis Sonntag 14 bis 17 Uhr.
  • November bis Januar – Mittwoch bis Sonntag 14 bis 17 Uhr.
Dieser Spaziergang lädt zur Entdeckung Aventicums ein. Die einstige Hauptstadt des römischen Helvetiens zählte in römischer Zeit rund 20’000 Einwohner und ist heute eine der bedeutendsten archäologischen Stätten der Schweiz.

Der Besucher findet in der Römerstadt Aventicum zahlreiche Spuren aus der Vergangenheit wie das Amphitheater – heute Schauplatz von Sommerfestivals wie dem Opernfestival Avenches, Rock Oz’Arènes und Avenches Tattoo –, das römische Theater, die Thermen des Forums und das „Cigognier“-Heiligtum, das Osttor und den von ursprünglich 73 Türmen der römischen Ringmauer einzigen noch erhaltenen berühmten Tornallaz-Turm.

Seit 1885 werden wissenschaftliche Ausgrabungen durchgeführt. Die Funde aus gallorömischer Zeit werden im 1838 gegründeten Römermuseum konserviert, das seine wertvollsten Stücke im Wehrturm aus dem 11. Jh. über dem römischen Amphitheater zeigt: Neben dem kostbarsten Schatz der Sammlung, der berühmten Goldbüste des Kaisers Mark Aurel, sind dort Skulpturen, Mosaiken, Steininschriften, Fragmente einer römischen Orgel und zahlreiche Gegenstände aus dem Alltagsleben ausgestellt.

Avenches Tourisme

Für weitere Ihren Wünschen entsprechende Angebote nehmen Sie bitte mit unserem Tourismusbüro Kontakt auf unter  026 677 95 15

ENTDECKEN SIE UNSERE ANGEBOTE

Andere Aktivitäten

Contact

Votre avis nous intéresse. N'hésitez pas à nous faire part de vos impressions!